CVW
CHRISTEN BEI
VOLKSWAGEN


CHRISTIANS AT VOLKSWAGEN

CVW ist ein überkonfessionelles Netzwerk von Christen bei Volkswagen,
die aus Überzeugung mit höchstem Einsatz für Volkswagen arbeiten.


WAS IST CVW?


CVW ist ein überkonfessionelles Netzwerk von Christen bei Volkswagen, die aus Überzeugung mit höchstem Einsatz für Volkswagen arbeiten. Wir wünschen
uns, dass christliche Grundwerte im persönlichen Arbeitsleben innerhalb des Unternehmens und in der sozialen Verantwortung außerhalb des Unternehmens sichtbar werden.

CVW will ausdrücklich keine Alternative zur Gemeindearbeit sein und ist unpolitisch.

Wir wollen unseren christlichen Werten im Arbeitsleben Ausdruck verleihen. CVW ist eingebunden in das CAI-Netzwerk (Christen in der Automobilindustrie).


UNSERE VISION?


Wir wünschen uns, dass Christen am Arbeitsplatz Beispiel geben für respektvollen Umgang untereinander und mit externen Partnern. Wertschätzung des Gegenübers und Aufrichtigkeit gehören für uns selbstverständlich dazu. Dies soll auch in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen in den Regionen sichtbar werden.
Wir wünschen uns, dass Christen sich nicht nur am Wochenende und im Privaten, sondern auch unter der Woche an ihre christlichen Grundwerte erinnern und diese leben. Wir sind überzeugt, so auch einen Beitrag zum nachhaltigen Unternehmenserfolg zu leisten.

WER STEHT HINTER CVW?


Christen bei Volkswagen gehören mehrheitlich verschiedenen Kirchen an, die sich in ökumenischer Zusammenarbeit in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland e.V. zusammengeschlossen haben. Im Sinne der Bibel stellen sie sich als engagierte Christen ihrer Verantwortung gegenüber Gott und ihren Mitmenschen.

WAS MACHT CVW?


Wir unterstützen die Gründung und Begleitung von Gebets- und Gesprächskreisen bei Volkswagen. Fragen des Arbeitsalltags auf Basis christlicher Werte und das Gebet für Anliegen von Mitarbeitenden und des Unternehmens stehen dabei im Mittelpunkt.
Wir treffen uns unternehmensintern außerhalb der Arbeitszeit. Außerhalb des Unternehmens veranstalten wir in Zusammenarbeit mit Christen in der Automobilindustrie (CAI) Impulsvorträge, Seminare und Workshops

GEBETSKREISE BEI VOLKSWAGEN


Bei Interesse einfach beim jeweiligen Ansprechpartner melden.


WOB in der NE, EG 99: Siebert Kloster, 611- 28557

WOB in der TE, EG 109: Mathias Herbig, 611-35335

WOB in der QS im EG 88: Stephan Vahldiek, 611-17266

WOB im MLC: Hans Christian Schaub, 611-41616

WOB in Fallersleben: Natalie Hölscher, 611-41517

WOB im Werk EG 66c: Stephan Vahldiek, 611-17266

BS: Anke Hahn, 611-198139

Hannover: Henning Nathow, 0511-798-1171

Link zum Werksplan