Christen aus den Firmen: Atlas Copco, Audi, BMW, KUKA, TKI, Schlagmann

Kennenlernen, Netzwerken und gemeinsames Gebet für ihre Firmen und persönliche Anliegen standen im Mittelpunkt. Mitarbeitende aus sechs verschiedenen Unternehmen trafen sich unter dem Motto „Gottes Herrlichkeit am Arbeitsplatz erleben“.

Armin Pilat von der Firma Schlagmann berichtete dabei von seinen Erfahrungen als Christ am Arbeitsplatz u.a. in Bezug auf materielle Versorgung und Heilungserlebnisse. Alle Anwesenden verbrachten einen sehr ermutigenden Abend und bekräftigten den Willen zu häufigeren Treffen.

In Planung ist derzeit ein Treffen in Stuttgart Mitte November. Organisator Chris Orlamünder wird dazu auch wieder über den CAI-Newsletter einladen.